Tesla Model X Winterreifen Empfehlungen
Bildquelle: Tesla

Tesla Model X Winterreifen Empfehlungen

Die in diesem Artikel erwähnten Winterreifen werden auf Facebook und in Internet Foren von Tesla-Fahrern für das Model X empfohlen. 

Empfehlungen für die anderen Tesla Modelle befinden sich hier:
Model 3 / Model S 

Achtung: Diese Produktlinks sind nur Beispiele. Eine Überprüfung ob der Reifen bezüglich Lastindex und Geschwindigkeitsindex zum Fahrzeug passt, ist unbedingt notwendig!

Reifengrößen

Das Model X verfügt über folgende Standardbereifung:

20″ – vorne 255/45R20 105
20″ – hinten 275/45R20 110
22″ – vorne 265/35R22 102
22″ – hinten 285/35R22 106

Für Winterräder sind auch 19 Zoll Felgen möglich. (siehe Beispiel weiter unten mit Cyclone Felgen).

Geschwindigkeitsindex (Speed-Index)

Geschwindigkeitsklassen:

  • S = 180 km/h
  • T = 190 km/h
  • U = 200 km/h
  • H = 210 km/h
  • V = 240 km/h
  • ZR = >244 km/h
  • W = 270 km/h
  • Y = 300 km/h

Im Allgemeinen sollten möglichst Winterreifen aufgezogen werden, die mindestens bis zur technisch möglichen Endgeschwindigkeit des Autos zugelassen sind. Ist das nicht der Fall, muss für in Deutschland zugelassene Fahrzeuge von der Werkstatt am Armaturenbrett ein Aufkleber mit der maximalen Reifengeschwindigkeit angebracht werden. In Italien erhält man mit Reifen eines zu tiefen Geschwindigkeitsindexes eine Busse. Infos dazu im TFF-Forum.

Überschritten werden sollte der Grenzwert generell nicht, bei zu schneller Fahrt kann sich die Lauffläche von der Karkasse lösen.

Tragfähigkeitsindex (Load-Index / Last-Index)

Der Tragfähigkeitsindex, auch Lastindex (LI) oder Loadindex genannt, beschreibt bei Reifen die maximal zulässige Last. Der Tragfähigkeitsindex ist auf der Reifenflanke mit einer Zweistelligen Zahl vermerkt. Mithilfe einer Tabelle kann die zulässige Höchstlast je Reifen in Kilogramm ermittelt werden. Mit der Tragfähigkeitsindex-Tabelle kann die Belastbarkeit eines Reifens berechnet werden. Die Belastbarkeit eines Reifens muss mindestens der Hälfte des Gewichtes, das von der Achse getragen werden kann, entsprechen.

Die montierten Reifen müssen zur maximalen Achslast des Fahrzeuges passen. Die oben erwähnten Werte der Standardbereifung stammen aus dem Handbuch von Tesla. Zur Sicherheit müssen die Werte des individuellen Fahrzeuges überprüft werden, da die Achslast je nach Fahrzeug-Ausstattung variieren kann.

Reifeninformationen

Am besten prüft man welcher Reifentyp aktuell montiert ist oder informiert sich beim Reifenhändler. Folgende Informationen findet man auf dem Reifen selbst:

Reifen Kennzahlen

Details zum EU Reifenlabel.

Wer sein Model X mit verschiedenen Felgen betrachten möchte, findet diverse Fotos auf dieser niederländischen Webseite.

Reifen bestellen und direkt zum Montagepartner in deiner Region liefern lassen

Die Reifen Produktlinks führen zu einer Preisvergleich-Webseite. Dort findest Du heraus, welcher Händler am günstigsten ist. Auf der jeweiligen Händlerwebseite kannst du dann die Montagepartner deiner Region finden und eine geeignete Montagestation auswählen. Das Vorgehen bei einer Reifen Bestellung im Internet ist also ganz einfach:

  1. Deinen Wunschreifen weiter unten in diesem Beitrag auswählen und die Preise der Händler vergleichen.
  2. Auf der Webseite des jeweiligen Händlers seine Montagepartner in deiner Region suchen.
  3. Reifen bestellen und direkt an den Montagepartner liefern lassen.
  4. Mit dem Montagepartner einen Termin für die Montage vereinbaren.

Montagepartner finden:

Auf den Händlerwebseiten findest du jeweils einen Link „Montagepartner“ oder „Montagestationen“. Ein paar habe ich hier direkt verlinkt:

DE: 123reifen.de , gripgate.com , mein-reifen-guru.de , autopink-shop.de , reifen.com , ReifenDirekt.de , usw.

AT: 123-reifen.atmobilemech.at , reifen-guru.at , autopink-shop.at , reifenshop.atmein-reifen-outlet.at , usw.

CH:  123-Reifen.ch , mobilemech.ch , pneuexperte.ch , reifen-guru.ch , mein-reifen-outlet.ch , autopink-shop.ch , usw.


Tabelle mit Reifen Empfehlungen für Tesla Model X Winterreifen

Pirelli Scorpion Winter XL

19 Zoll
20 Zoll

Tesla liefert als Standard Winterbereifung für 19 und 20 Zoll Model X Felgen den „Pirelli Scorpion Winter XL“ aus. 

Durch die modulare Blockstruktur sehr hohe Aquaplaningsicherheit bei Spurwechsel. Hervorragende Nassbremsleistung und hervorragendes Nass-Handling. Je nach Größe auch als Runflat erhältlich.

Tesla-Fahrer Meinungen: sehr gute Fahreigenschaften. Der Energieverbrauch könnte etwas besser sein. Wenig Verschleiß.

Tesla Pirelli Scorpion Winter


Nokian WR SUV 4 XL

19 Zoll
20 Zoll

Der „WR A4“ des finnischen Herstellers Nokian wird in Tesla Foren sehr oft als Geheimtipp für Winterreifen erwähnt. 

Nokian Reifen sind bekannt für ihre exzellenten Fahreigenschaften und ihren aussergewöhnlich geringen Geräuschpegel. Je nach Größe auch als Runflat erhältlich.

Der Nokian WR SUV 4 wurde speziell für SUV-Fahrer in Mitteleuropa entwickelt. Die robuste und widerstandsfähige Struktur garantiert in Kombination mit Aramid-Seitenwänden, dass der Reifen stabil ist und Stößen sowie Schnitten standhält.

Tesla-Fahrer Meinungen zum normalen WR A4 Reifen (Meinungen zur SUV-Version konnte ich nicht separat finden): Sehr leiser Reifen! Haltbare Gummimischung. Im Vergleich zum Nokian Hakkapeliitta ist der WR A4 nicht nur für Schnee und Eis, sondern auch für Matsch sehr gut geeignet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Continental WinterContact TS 850P SUV XL

19 Zoll
20 Zoll

Der TS850P SUV XL bietet verbesserte Traktion auf Schnee durch PrecisionPlus Technologie und der S-GRIP Profilstruktur.

Sehr gutes Nass- und Trockenhandling. Ein ausgezeichneter Reifen für alle Straßenverhältnisse im Winter.

Tesla-Fahrer Meinungen: Super Allrounder. In allen Bereichen sehr gute Werte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

Felgenkombinationen:

Passend zum Beispiel zu den 19″ Tesla Cyclone Felgen:

Tesla Cyclone Felge Winter
Bildquelle: Tesla

Variante:

4x 19Zoll 8.5 Cyclone Felge
4x 265/50 R19 Pirelli Scorpion Winter

Kostenpunkt: zirka 3000€

Quelle: Angebot von Tesla

Passend zum Beispiel zu den 20″ Tesla Slipstream Felgen:

Tesla Felge Slipstream
Bildquelle: Tesla

Variante:

2x 20Zoll 9.0 Slipstream Felge (vorne)
2x 20Zoll 10J Slipstream Felge (hinten)
2 x 255/45 R20 Pirelli Scorpion Winter (vorne)
2 x 275/45 R20 Pirelli Scorpion Winter (hinten)

Kostenpunkt: zirka 3300€

Quelle: Angebot von Tesla

* = Dies ist ein Affiliate-Link. Du unterstützt Teslawissen.ch, wenn Du über diese Links einkaufst. Für dich entstehen dabei keine Mehrkosten.