Tesla Doppellader und Hochstromlader
Bildquelle: Tesla

Tesla Doppellader und Hochstromlader

Der Tesla Doppellader wurde in den Jahren 2013 bis 2016 als Option in den älteren pre-Facelift Model S Fahrzeugen verbaut. Standardmäßig ist das pre-Facelift Model S mit einem Einzellader ausgestattet, der Raten von 11 kW über Drehstrom ermöglicht. Gegen Aufpreis konnte man sein Fahrzeug mit einem Doppellader ausrüsten lassen, der Laderaten von 22 kW ermöglichte, sofern dies von der Ladestation unterstützt wurde.

Wie finde ich heraus, ob ein Tesla Doppellader verbaut ist?

  1. Voraussetzung: es muss ein Model S pre-Facelift Modell sein.
  2. Ein Indiz für den Doppellader ist, dass man 32A Ladeleistung in den Einstellungen auf dem Bildschirm auswählen kann, wenn das Fahrzeug an eine 22kW-fähige Typ2 Drehstrom Ladestation angeschlossen wurde (kein Supercharger!)

Hinweis: Der Tesla UMC, das mobile Ladegerät von Tesla, kann nur 16A, also maximal 11 kW.


Mit der Einführung des Facelift Model S hat Tesla den Doppellader im April 2016 abgeschafft. Alle neueren Facelift Model S und sämtliche Model X wurden nur noch mit dem neuen 16.5 kW Hochstromladegerät ausgestattet. Anfangs wurde bei dieser Installation aber die maximale Drehstrom Ladegeschwindigkeit softwaremäßig auf 11 kW Leistung gedrosselt. Der Kauf der eher teuren „Hochstrom Ladegerät“ Software-Option stattete das Fahrzeug dann mit der vollen 16.5 kW Ladeleistung aus. Der Preis für diese Option ist mit rund 2000 EUR aber eher teuer. Die 22 kW Doppellader Option ist mit diesen Fahrzeugen nicht mehr möglich.

Ab Juni 2017 hat Tesla auf diese softwaremäßige Begrenzung verzichtet. Model S und Model X Fahrzeug Bestellungen ab dem 30. Juni 2017 sind standardmäßig mit dem 16.5 kW onboard Ladegerät UND voller Ladeleistung ausgestattet. Voraussetzung zur Nutzung ist ein Typ 2, 400V, 24A 3-Phasen Wandladegerät.

 

Übersicht der Fahrzeugmodelle

Fahrzeugmaximal mögliche Drehstrom Laderatemaximal geladene Km/hAmpere
Model S pre-Facelift mit Einzellader11 kW~50 Km/h16A
Model S pre-Facelift mit Doppellader22 kW~100 Km/h32A
Model S Facelift und X mit Bestelldatum vor 30. Juni 201711 kW (kostenpflichtig upgradebar auf 16.5 kW)~50 Km/h (~81 Km/h)16A (24A)
Model S Facelift und X mit Bestelldatum nach 30. Juni 201716.5 kW~81 Km/h24A

Quelle der Laderaten ist die Webseite von Tesla.

 

Fazit

Mit dem neueren Hochstromladegerät laden Model S und Model X immerhin etwa 1.5x schneller als vorher mit dem alten Einzellader. Vorausgesetzt die Ladequelle liefert die entsprechend hohe Leistung. Trotzdem ist es schade, dass Tesla den Doppellader als Option komplett aus dem Sortiment entfernt hat. Dies hat vermutlich mit der höheren Verbreitung der Supercharger zu tun, da Schnellladen unterwegs auf Langstrecke immer öfter bevorzugt wird und der Tesla Doppellader nur zu Hause und am Reiseziel zum Einsatz kommt. Dort macht er aber in der Regel wenig Sinn, da das Fahrzeug durch die meistens längere Standzeit ausreichend Zeit zum Laden hat.