Tesla Dachträger Gepäckträger Model S Model 3 Model Y Model X

Tesla Dachträger: Die Möglichkeiten im Überblick

Nicht für alle Tesla Fahrzeugvarianten sind Dachträger erhältlich. Für manche Modelle gibt es Originalträger von Tesla und Angebote von Drittherstellern. In einigen Fällen gibt es aber sogar gar keine Möglichkeit, einen Dachträger anzubringen.

Dieser Artikel zeigt eine Übersicht über die passenden Dachträger zum Tesla Model 3, Model Y, Model S und Model X.

Dachträger für Tesla Model 3

Für alle Versionen des Model 3 ist ein Dachgepäckträger mit T-förmigen Schlitzen von Tesla im Zubehörshop erhältlich. Die Tragfähigkeit beträgt 68 kg. Dies schließt auch das Gewicht von eventuellen Anbauteilen mit ein.

Die Halterungen werden durch eine Metallführung unter dem Glasdach festgehalten. Das folgende Video zeigt, wie das funktioniert:

Die Halterungen an einem Glasdach zu befestigen, macht mir persönlich kein gutes Gefühl. Aber auf diesen Fotos eines Model 3 mit entferntem Glasdach, lässt sich erkennen, wie die Metallführungen unter dem Glasdach angebracht sind. Das Ganze ist stabiler, als es auf den ersten Blick aussieht und ich habe doch mehr Vertrauen in dieses System, als etwa zu Dritthersteller-Produkten mit Saugnäpfen.

Leider ist der Original Model 3 Dachgepäckträger von Tesla nicht ganz gerade, sondern leicht gebogen. Auf diesen Bildern ist das gut sichtbar. Das kann die Montage einer Dachbox je nach Halterung schwierig machen.

Exakt zum Model 3 passende Thule Produkte mit den speziellen Model 3 Träger Aufnahmen gibt es leider keine. (Quelle: TFF-Forum)

Eine Produktauswahl von Dachträgern für das Model 3 findest Du weiter unten in diesem Beitrag.

Einen interessanten Test bezüglich Stromverbrauch mit Dachbox hat ein Model 3 Fahrer gemacht. Er hat seine Dachbox verkehrt montiert, da so der Stromverbrauch aufgrund des optimierten Luftwiderstandes geringer ist (der Grund dafür ist die Tropfenform).

Tipps zur Montage des Original Tesla Dachträgers beim Model 3

Mehr Informationen zum Original Model 3 Dachträger auf der Tesla Webseite.

 

Werbung

 

Dachträger für Tesla Model Y

Auch für das Model Y bietet Tesla einen Dachträger im Onlineshop an. Die Tragfähigkeit beträgt laut Hersteller 75 kg. In der Schweiz gibt es aber eine Besonderheit.

WICHTIG: reduzierte Dachlast in der Schweiz!

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern erhält das Model Y in der Schweiz im Fahrzeugausweis nur eine Dachlast von 50 kg eingetragen.

Enttäuschenderweise schreibt Tesla dies auf der Webseite aber nirgends!

Auf Nachfrage hat Tesla diesen Umstand wie folgt begründet:

Es hängt mit der Gesetzgebung für Fahrzeuge in der Schweiz zusammen, welche für die Dachlast spezifisch eine Limitierung vorsieht.

Dies gibt es in dieser Art im EU-Raum nicht und somit wird auf unserer Gesamtgenehmigung keine Dachlast explizit erwähnt.

Gemäss der Wegleitung des ASTRA für den Antrag neuer Typengenehmigungen in der Schweiz, ist eine leere Zelle in der Typengenehmigung gleichbedeutend mit 50 kg im Fahrzeugausweis.

Zitat aus der Wegleitung:

“Ist keine Dachlastgarantie vorhanden, bleibt die Zelle in der Typengenehmigung leer. Dadurch wird für den Fahrzeugausweis automatisch 50 kg übernommen.”

Dies wird durch Artikel 43 des VTS ergänzt:

“Das Gewicht von Dachlastenträgern u. dergl. darf zusammen mit ihrer Zuladung höchstens 50 kg betragen. Gestützt auf eine Garantie des Fahrzeugherstellers oder der -herstellerin kann die Zulassungsbehörde durch Eintrag im Fahrzeugausweis ein höheres Gewicht bewilligen”.

Da die europäische Gesamtgenehmigung für Tesla aber keine zusätzliche Dachlast vorsieht, wird durch Tesla keine Angabe in der schweizerischen Typengenehmigung gemacht.

Schweizer müssen daher beachten, dass ihr Model Y nur eine Zulassung bis 50 kg Dachlast hat.

Auch der Model Y Träger wird genau wie beim Model 3 am Glasdach befestigt. Das folgende Video zeigt die Montage:

Exakt zum Model Y passende Thule Produkte mit den speziellen Model Y Träger Aufnahmen gibt es leider keine.

Eine Produktauswahl von Dachträgern für das Model Y findest Du weiter unten in diesem Beitrag.

Dachträger für Tesla Model S

Das Tesla Model S gibt es mit drei verschiedenen Dachtypen:

Metalldach

Für das Model S mit Metalldach ist keine Möglichkeit zur Verwendung eines Dachträgers vorhanden. Es gibt schlichtweg keine Halterungen für einen Träger. Das Metalldach in Wagenfarbe wurde für das Model S bis 2018 verkauft.

Panoramadach (mit Schiebedach)

Für das Panoramadach (das zweigeteilte Glasdach MIT Schiebedach), sind spezielle Aufnahmen direkt im Fahrzeugdach unter vier Plastikabdeckungen verbaut.

Früher gab es für diesen Dachtyp einen offiziellen Träger von Tesla. Er wird mittlerweile aber nicht mehr durch Tesla verkauft und kann nur noch gebraucht erworben werden. UPDATE: Mir wurde gesagt, dass Kunden offenbar schon im Service-Center nachgefragt haben und ihnen dann ein solcher Träger von Tesla verkauft wurde.

Der Original Tesla Träger ist für bis zu 75 kg zugelassen. Dieses Video zeigt die Montage:

Achtung bei Dritthersteller Trägern von Thule. Offenbar gibt es einen Unterschied zwischen den Model S. Die Wingbar Träger von Thule sind entweder für Model S von 2013 bis Juni 2015 oder ab Juli 2015 bis 2017 kompatibel. Es passen also nicht alle Thule Träger zu allen Model S. Die Kaufhilfe von Thule beachten.

Eine Produktauswahl von Dachträgern für das Model S findest Du weiter unten in diesem Beitrag.

Weitere Informationen zu den Model S Dachträgern auf der Tesla Webseite.

Glasdach (ohne Schiebedach)

Für das durchgehende Glasdach (OHNE Schiebedach) bietet Tesla einen Original Dachgepäckträger im Onlineshop an.

Die maximale Tragfähigkeit dieses Dachgepäckträgers beträgt 68 kg. Dies schließt auch das Gewicht von eventuellen Anbauteilen ein. Für das Glasdach werden auch Dachträger von Drittherstellern angeboten. ACHTUNG: Man muss genau prüfen, ob der Grundträger wirklich zum jeweiligen Fahrzeug passt. 

Für Model S mit dem durchgängigen Glasdach, die vor dem 11. Februar 2019 gebaut wurden, ist für die Verwendung eines Dachträgers eine kostenpflichtige Nachrüstoption notwendig. Dieser Träger wird direkt am Glasdach befestigt.

Das folgende Video zeigt die Montage:

Eine Produktauswahl von Dachträgern für das Model S findest Du weiter unten in diesem Beitrag.

Weitere Informationen zu den Model S Dachträgern auf der Tesla Webseite.

Dachträger für Tesla Model X

Beim Model X kann aufgrund der Falconwing-Türen kein Dachträger verwendet werden. Allerdings verfügt das Model X immer über eine Anhängerkupplung.

Tesla Dachträger von Drittherstellern

Es gibt neben dem Tesla Originalträger auch noch Produkte von anderen Herstellern. Zum Beispiel:

Rameder Tesla Dachträger  (Schweiz)

Rameder Tesla Dachträger (Deutschland)

Thule Tesla Dachträger (nur Model S)

Dachträger Through - Model S (2012 - Mai 2015)
Dachträger Through - Model S (2012 - Mai 2015)*

Tesla Model S Dachträger der Marke Yakima (früher Whispbar)

  Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dachgepäckträger für Tesla Model 3 - Dachträger
Unverb. Preisempf.: € 329,90 Du sparst: € 60,00  Preis: € 269,90 Zum Angebot bei Tesvolution!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Dachgepäckträger für Tesla Model Y - Dachträger
Unverb. Preisempf.: € 329,90 Du sparst: € 60,00  Preis: € 269,90 Zum Angebot bei Tesvolution!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Beitrag teilen:

 

 

Feedback
Enthält dieser Beitrag Fehler oder veraltete Informationen?
Dann sende mir bitte eine Nachricht. Danke!

Nachricht senden

 

* In diesem Beitrag sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangst Du direkt zum Anbieter. Solltest Du Dich dort für einen Kauf entscheiden, erhält Teslawissen ei­ne kleine Provision. Für Dich ändert sich am Preis nichts. Danke für Deine Unterstützung! (Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen).