Tesla Lock Sound Abschliessgeräusche Verriegelungssound
Bildquelle: Tesla

Wo findet man tolle Tesla Lock Sound Abschliessgeräusche?

Mit dem “Holiday Update 2023” ermöglicht es Tesla den “Lock Sound” zu verändern.

Dieses Abschliessgeräusch ist normalerweise die Hupe und ertönt immer dann, wenn das Fahrzeug abgeschlossen wird und alle Blinker kurz aufleuchten.

Seit dem Software-Update 2023.44.30 kann man das Hupen durch einen beliebigen kurzen Soundeffekt ersetzen.

Alles zum Tesla Lock Sound und wo man lustige Geräusche findet in diesem Beitrag.

Welche Fahrzeuge unterstützen diese Funktion?

  • Voraussetzung ist mindestens Fahrzeugsoftware Version 2023.44.30 (Weihnachtsupdate 2023).
  • Das Fahrzeug muss mit dem Fußgängerwarnsystem (PWS) ausgestattet sein. Diese AVAS Funktion mit Lautsprecher muss Tesla seit ungefähr Ende 2019 in den Neuwagen einbauen. In Fahrzeugen ab dem 1. September 2020 ist es definitiv überall verbaut. Hat ein Tesla das Fußgängerwarnsystem, macht er beim Fahren unter 32 km/h einen futuristischen Ton.

Wie kann man den Lock Sound ändern?

Einen eigenen Lock Sound kann man als WAV-Sounddatei über einen USB-Stick im Tesla installieren.

Die Datei muss LockChime.wav heißen und darf nicht in einem Unterordner auf dem Stick gespeichert werden. Die Datei darf nicht größer als 1 MB sein.

Hinweis: Windows blendet standardmäßig die Dateiendungen für bekannte Dateitypen aus. Deshalb kann es passieren, dass man die Datei versehentlich LockChime.wav.wav benennt. Das ist falsch und eine solche Datei wird vom Tesla nicht erkannt.

Die Einstellung für die Ansicht der Dateiendungen findet man im Windows Explorer unter Ansicht > Optionen > Ordner- und Suchoptionen ändern.

Ist die Option “Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden” aktiviert, kann es sein, dass WAV Dateiendungen nicht angezeigt werden und man die Datei versehentlich als LockChime.wav.wav benennt.

Dateiendung .WAV is im Explorer mit dieser Einstellung eventuell nicht sichtbar.

Ist der Stick im Tesla eingesteckt, aktiviert man das neue Abschliessgeräusch einfach in den Fahrzeugeinstellungen unter Spielkiste > Boombox > Verriegelungssound, indem man “dort USB auswählt.

“USB” Einstellung in der Spielekiste / BoomBox auswählen

Wo findet man gute Sounddateien für den Lock Sound?

Im Internet findet man viele Gratis-Sounddateien, die man als Tesla Abschliessgeräusch verwenden kann. Das sind einige gute Quellen für Tesla Lock Sound Dateien:

https://teslapro.hu/lockchimes

https://www.myinstants.com/

https://www.101soundboards.com/

Als 80er-Jahre Fan gefallen mir diese Sounds am besten. 🙂

Knight Rider

Star Wars

Zurück in die Zukunft

Kann man BoomBox und Fußgängerwarnsystem Lautsprecher nachrüsten?

Älteren Fahrzeugen fehlt der Außenlautsprecher für das AVAS-Fußgängerwarnsystem. Vor 2020 war dieses System bei Elektroautos in Europa noch nicht Pflicht.

Es gibt allerdings die Möglichkeit, bei manchen Fahrzeugvarianten den Lautsprecher nachzurüsten. Die BoomBox Software-Option muss aber ebenfalls auf dem Tesla aktiviert werden, was nur das Service-Center machen kann.

Wenn Sounddateien zu laut oder leise sind, kann man die Lautstärke mit diesem Link ganz einfach ändern.

Mit dem Online Audio Converter kann man verschiedene Dateiformate wie MP3 oder m4a in WAV umwandeln.

Diskussion zum Holiday Weihnachtsupdate 2023 und dem Tesla Lock Sound im TFF-Forum.

Diskussion zum Nachrüsten des AVAS-Lautsprechers.

Beitrag teilen:

 

 

Feedback
Enthält dieser Beitrag Fehler oder veraltete Informationen?
Dann sende mir bitte eine Nachricht. Danke!

Nachricht senden

 

* In diesem Beitrag sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf gelangst Du direkt zum Anbieter. Solltest Du Dich dort für einen Kauf entscheiden, erhält Teslawissen ei­ne kleine Provision. Für Dich ändert sich am Preis nichts. Danke für Deine Unterstützung! (Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen).